Frauenzeit

Lebendiges und stärkendes Zusammensein unter Frauen.

Wenn Du lieber gibst, statt empfängst; Dich beim Tun sinnvoller fühlst als beim Entspannen; dann könnte dir mehr Balance aus aktiv & passiv, weiblich & männlich gut tun. In diesem Workshop holen wir unsere natürlichen Gaben und Ressourcen hervor und halten sie hoch. Du bist gut, wie du bist. Du bist wichtig und gewünscht, genau so wie du bist. Du bist genug.

„Ich bin ein Zitat über die Kraft von Frauen, von Schwesternschaft, von Weiblichkeit.“

Jetzt ist die Zeit, die weiblichen Qualitäten zu erforschen und sie noch mehr ins Leben zu holen. Im Kreis von Frauen erinnern wir uns an unsere Urnatur und bekräftigen all das Schöne, Weiche, Fürsorgliche, Nährende und Empfangende in uns. Im Council (Redekreis) teilen wir was uns bewegt und lauschen wohl- wollend mit unseren Herzen. Wir ermutigen und bestärken uns, unsere ganze Größe, Würde, Echtheit und Einzigartigkeit zu zeigen. 

Dabei hilft uns auch unsere Körperin, in die wir einsteigen und alles wahrnehmen was sich zeigt. Wir machen Selbsterfahrungsübungen, aktivieren unsere Sinne und lauschen bei Meditationen nach innen. Denn die innere Stimme hilft uns im Alltag, uns zu führen, zu spüren wann eine Pause dran ist und liebevoll mit uns zu sein, wenn etwas nicht klappt.

Der Workshop ist für Frauen, die JA zu sich sagen und sich noch mehr annehmen möchten. Frauen, die ihre eigene beste Freundin werden wollen.

Stimmen von Kund:innen

Laut quidebit eatium hillabo rrorit, qui consed es eturi doluptatiate pe officto et faccab ipienietur aperum ent, offic te simusap ictaepero es seceatemo idelessima dolore nobisci aut aceperatecae dissin coneseq.
Name, Alter
Laut quidebit eatium hillabo rrorit, qui consed es eturi doluptatiate pe officto et faccab ipienietur aperum ent, offic te simusap ictaepero es seceatemo idelessima dolore nobisci aut aceperatecae dissin coneseq.
Name, Alter
Laut quidebit eatium hillabo rrorit, qui consed es eturi doluptatiate pe officto et faccab ipienietur aperum ent, offic te simusap ictaepero es seceatemo idelessima dolore nobisci aut aceperatecae dissin coneseq.
Name, Alter
Voriger
Nächster

Inhalte

Council (Redekreis, vom Herzen sprechen & zuhören), Übungen in und mit der Natur, z. B. Baum-Gespräch, führen mit verbundenen Augen, Medizinwanderung mit Spiegeln (im Tagesworkshop), Kunstwerke aus Naturgegenständen legen, Übungen zur Aktivierung der Sinne, Diaden (Paar-Übungen), Reflexionsrunden. Außerdem werden wir tanzen, singen, meditieren und uns schütteln.

Alle Aufgaben dienen der Verbindung unseres Körpers mit dem Geist und dem Herzen, damit unser Handeln aus unserer Herzensweisheit entsteht und wir zu mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit gelangen. Wir entwickeln mehr Verständnis und Mitgefühl für uns selbst und für unsere Mitmenschen.

Zusammengefasst: wir stärken unsere weibliche Lebendigkeit und damit die Beziehung zu uns selbst, zur Welt und zu den Menschen. Komm mit auf die spannende, innere und äußere Reise!

Mitbringen

Kleidung für jede Witterung und eine regenfeste Sitzunterlage, Essen & Trinken